CodaBow

.

Master makers and leading scientists have combined their lifelong experience to create a collection of bows that elegantly blend bow making’s time-honored principles with today’s most innovative bow technology.

!

Prodigy

Er wurde von Präzisions-Ingenieuren entwickelt, um den Anforderungen der Profis und dem schmaleren Portemonnaie gerecht zu werden.
Die dynamisch ausgewogene Stange ist einerseits durchlässig und andererseits besitzt es die notwendige Stabilität eines Hochleistungsbogens. Er spricht leicht an, liegt bequem in der Hand und ist gutmütig in der Verwendung.

Diamond NX

Der Diamond NX bietet die Eintrittskarte in CodaBows Diamond Klasse. Er zeichnet sich durch ein hervorragendes Spielgefühl aus und wird den Ansprüchen ambitionierter Musiker mehr als gerecht.

CodaBow Luma

Der CodaBow LUMA ist der ideale Carbonbogen für Musiker, die zwei gegensätzliche Eigenschaften zu vereinigen suchen: Leichtes Handling und reiche Tonalität. Die Entwickler des LUMA erhielten ihre Inspirationen durch die historisch bemerkenswerten Bogen von Voirin, Lamy und Thomassin, die sich insbesondere durch Leichtigkeit und Klangreichtum auszeichnen.
Gewicht: 78 gr.

Diamond SX

Beim Diamond SX ist ein gesteigertes Spielgefühl deutlich bemerkbar. Die Stange ist immer einsatzbereit und reagiert zuverlässig auf die feine, differenzierte Bogenführung. Somit ist der Diamond SX neben einem täglichen Dauereinsatz auch ein idealer "Reisebogen" für den professionellen Musiker.

Diamond GX

Das Kronjuwel der Diamond Klasse. Er verkörpert den unvergleichlichen Zusammenklang zwischen erstklassiger Handarbeit und Hightech. Dieser Bogen wurde für "High Performers" entwickelt und der GX bietet eine Spielqualität, die man sonst nur bei hochwertigen Fernambuk Meisterbogen findet.

Joule

Der Joule Bogen ist der innovativste aller CodaBows. Der Carbonbogen hat eine Stange in schwarzer Tönung. Ausgestattet ist der Bogen aus Carbon mit Lederwicklung, Sterling Silber Bewicklung, einem Frosch aus Xebony (high tech Ebenholz Imitat aus natürlichen Fasern und Harz) und einem CarbonSchub ist der Bogen ein sehr guter Begleiter auf Orchesterreisen von professionellen Musikern. Durch seine besondere - etwas zurückgesetzte - Froschform wird  die nutzbare Haarlänge verlängert. So wird der Joule Bogen nicht nur gern für traditionelles Cello genutzt, sondern auch für elektrische Celli bzw. für 5- und 6-saitige Instrumente.