Cd's

!

Bach, Sonaten und Partiten

Doppel-CD mit notengetreuen Umsetzungen von Johann Sebastian Bachs Violinsonaten und Partiten auf dem Cello.
Die Werke sind auch als Noten erhältlich.
Cello: Norbert Hilger.

Bach Duos für Vl. + Vc, CD

Weitere Bearbeitungen für Violine und Violoncello

Französische Ouvertüre h-moll, BWV 831
Französische Suite Nr. 5, G-Dur, BWV 816
Partita Nr. 2 e-moll, BWV 826

CD Cellophon

 

Schlager der 30ger Jahre für Celloquartett

Wunderschön eingespielt von:
Carl Clemente
Wolfgang Düthorn
Axel von Huene
Nikolaus Popa

Reger, Sonaten für Cello und Klavier

Sonate op.5 & 116

Reimund Korupp, Violoncello
Rudolf Meister, Klavier

Aus dem Covertext von Susanne Shigihara:

Die Klischees über den Komponisten Reger sind Legion. Bis heute wirken hier die Folgen der Nazizeit nach, die den 'fortschrittlichen' Regerinterpreten, allen voran den Schönbergkreis um den 'Verein für musikalische Privataufführungen' und die Brüder Busch in die Emigration und Regerschüler wie etwa Erwin Schulhoff in die Vernichtung trieb. Zurück blieben diejenigen, die den psychisch labilen Alkoholiker Reger zum 'gesunden deutschen Mann' und 'altmeisterlichen Fugenseppl' umstilisierten, ein Bild, das auch die gesamten Rezeption der Nachkriegszeit bestimmen sollte.

Kennzeichen der 'deutschtümelnden' Regerinterpretation war - und ist vielfach noch immer - die Reduzierung der in Regers Partituren in früher nie gekanntem Ausmaß notierten Ebene der Vortragsbezeichnung (Tempo, Dynamik, Agogik) auf ein blasses Mittelmaß, das die Werke ihrer expressionistischen Spannung beraubte und in ein gleichmäßig dynamisch - klangfarbliches Grau in Grau taucht.

Abhilfe schaffen hier nur Interpreten, für die eine Wiedergabe komplexer und individuell ausgeprägter Notationsstrukturen, wie sie die Musik des 20. Jahrhunderts insgesamt kennzeichnen, eine Selbstverständlichkeit darstellt.

Reger, Sonaten für Cello und Klavier

Sonaten op. 28 und 78
Caprice und kleine Romanze op. 79e
Caprice in a-moll (1901)

Reimund Korupp Violoncello
Rudolf Meister, Klavier

Russische Komponistinnen

Frangis Ali-sade: Habil Sajahy
Tajana Sergejewa: Sonaten für Violoncello - Orgel / Klavier
Sofia Gubaidulina: In croce, Violoncello und Orgel

Reimund Korupp, Violoncello
Frangis Ali-sade, Klavier
Tatjana Sergejewa, Klavier und Orgel

CD Magazin:  "In sound and feeling better than David Geringas.."

 

Incantations

George Perle - Hebrew Melodies
György Ligeti - Solo Sonata
Bernd A. Zimmermann - Solo Sonata
C. Matthew Burtner - Incantation I

Dorothea von Albrecht - Cello Solo

 

Polnische Komponisten

Frederic Chopin, Sonate op. 65
W. Lutoslavski, Metamorphosen
Kr. Meyer Sonate op. 62
Kr. Meyer Sonate für Cello solo, op. 1

Reimund Korupp, Violoncello
Krzysztof Meyer Klavier
Rudolf Meister, Klavier (Chopin Sonate)