Melos

!

Melos Dunkel

Ein griechischer Cellist hat dieses Kolophonium "erfunden".
Es gibt es in "dunkel" und "hell".

Das dunkle Kolophonium ist weicher, geeignet für die trockene,dunkle Winterzeit. Manch einer mag es zu klebrig finden.

In diesem Fall ist das helle Kolophonium geeignet, es gibt eine weiche  Ansprache des Bogens und klare Obertöne.

 Für besonderes anspruchsvolle Cellisten gibt es die Möglichkeit beide Arten zu mischen. Kein Problem hier, denn beide Sorten kommen aus derselben Küche und haben essentiell dieselben Zutaten

Unsere Meinung zu diesem Kolophonium: Sehr empfehlenswert!

Melos Hell

Melos Sticky

Melos Sticky Kolophonium ist weicher als das Melos Dunkel.